Kinesiologie und Klopfakupressur

 

Kinesiologie ist die Lehre vom Energiefluss und Stressabbau in unserem Körper.

 

Der kinesiologische Muskeltest ist dabei ein einfaches aber sehr wirkungsvolles Werkzeug zum Testen in der Kinesiologie.

Mit Hilfe des kinesiologischen Muskeltests können wir in Kommunikation mit dem Un(ter)bewussten treten.

Dadurch können die Ursachen von ungelösten seelischen Konflikten, krankmachenden Glaubenssätzen sowie von Gesundheitsstörungen und Ängsten aufgedeckt und mit geeigneten therapeutischen Mitteln verändert werden.

So können tief sitzende belastende Emotionen und behindernde Glaubenssätze aufgefunden und bearbeitet werden.

(Siehe auch unter Angststörungen)

 

Eine weitere Anwendung in der Kinesiologie ist die
Auflösung unserer "Herzwand",
welche durch Situationen in denen unser Herz "gebrochen" wurde, durch leidvolle und manchmal unaushaltbare Situationen oder emotionale Verletzungen, verursacht wird.
Durch diese, teilweise, traumatischen Situationen, verschliessen wir unser Herz und  bauen eine Herzwand auf , verschliessen also unbewußt unsere Gefühle dahinter um "überleben" zu können. 
Mit dem kinesiologischen Muskeltest können wir herausfinden, ob es eine Herzwand gibt und die dazugehörigen, unbewußten Gefühle, auch eingeschlossene, übernommene Gefühle, die wir für andere tragen und es gar nicht bemerken, verändern.
Jetzt kann die Liebe zu uns selbst und zu anderen wieder frei fliessen.
(Quelle: Dr. Bradley Nelson: "Der EmotionsCode", wie Sie krankmachende Emotionen loswerden.)

 

 

 

Klopfakupressur                                                                                  

Klopfakupressur ist auch in der Kinesiologie ein hervorragendes Mittel um unangenehme Gedanken, belastende Gefühle, einschränkende Glaubenssätze und unangenehme Körperempfindungen bereinigen und verändern zu können.

 

Durch das Beklopfen der Anfangs- und Endpunkte von Meridianen (Akupunkturpunkte), können die Stress auslösenden Belastungen im autonomen Nervensystem ausgeglichen werden, sodass keine Stress- Reaktionen mehr stattfinden können und das Körper-Geist System wieder entspannen kann.

(Quelle:MFT Mental Feld Techniken, Dr. med. Dr. Dietrich Klinghardt S. 69).

 

Letztlich kann fast jedes Thema, welches im Leben auftaucht und Unbehagen hervorruft, beklopft werden!

 

Diese Methode kann leicht erlernt und jederzeit im Alltag angewendet werden.

 

Selbst-Sabotageprogramm:

 

Sie wollen gesund werden, aber egal was Sie machen, es tritt nicht ein,

Sie wollen mit dem Rauchen aufhören, aber Sie schaffen es nicht,      

Sie wollen Ihr Gewicht regulieren, aber es klappt nicht.

 

Dabei könnte es sich um ein unbewußtes Selbst-Sabotageprogramm handeln, eine sog. Polaritätsumkehrung nach Dr. J. Callahan, welche z.B. durch Stress verursacht werden kann.

Klopftechnik kann dabei helfen, diese Polartätsumkehrung zu bereinigen und damit das Sabotageprogramm zu beenden.

(Quelle: Dipl. Psych. Angelika King: Das Selbstsabotage-Phänomen der "Polaritäts-Umkehrung")   

 

Kommen Sie gerne zu einem meiner nächsten Vorträge zu diesen Themen:                                                                                                                      

Vortrag
Stress und Angst - was kann helfen?
Montag 29. April 19:00 Uhr
Der Eintritt ist frei!
                                                                                                            
Einfache Werkzeuge und Übungen für den Alltag, die jederzeit angewendet werden können. Neueste Techniken aus der Gehirnforschung und Kinesiologie, um Angst lösen zu können, Stressabbau in wenigen Minuten, Tiefenentspannung uvm.
                                                                                                            
Siehe auch unter "Therapie bei Ängsten"
                                                                                                                               
Ein Abend mit Klopfakupressur zum Stressabbau
Mittwoch 15. Mai, 19:00 Uhr - ca. 20:30 Uhr
Teilnahmebeitrag € 20,-.
                                                                                                            
Klopfakupressur kann angewendet werden zum Stressabbau, zur  Veränderung von starken Gefühlen, belastenden Gedanken, einschränkenden Glaubenssätzen, und Vielem mehr.
Ausserdem gibt es ausführliche Informationen zum unbewussten Selbst- Sabotageprogramm (nach Dr. Callahan) und wie dies mit Klopfakupressur bereinigt werden kann.
                                                                                                             
Diese Technik kann selbstständig im Alltag angewendet werden, was zu mehr Leichtigkeit führen kann.
                                                                                                           
Weitere ausführliche Informationen finden Sie auch unter "Klopftechnik"

Für weitere Informationen nehmen Sie gerne Kontakt mit mir auf:

0176/8451 5313

 

                               "Alles wird funktionieren,

          wenn dein Herz im Einklang mit der Wahrheit ist"

                           

                                    

Christina

Buggenthin-Saß

Heilpraktikerin,

beschränkt auf  Psychotherapie


  Moorredder 1, 1. OG

  23570 Lübeck -

  Travemünde 

  Tel.: 0176/8451 5313

          0451/121 88 154

  ch.buggenthin@web.de

Mitgliedsnummer: 4906
Mitgliedsnummer: 4906

             Praxis

 

"Jeder Weg beginnt      mit   dem ersten Schritt......."